Home

Bedachungen

Seit Urzeiten schützt das Dach die Menschen vor Sonne, Regen, Schnee und anderen Witterungseinflüssen. Je nach Region wurden in der Vergangenheit die unterschiedlichsten Materialien zum Decken der Dächer verwendet, wie z.B. Steinplatten, Naturschiefer, Tonziegel, Holzschindeln, Stroh, Schilf oder Palmenblätter.

Das schützende Dach steht noch heute im Mittelpunkt des Menschen. Ob Steildach oder flachgeneigtes Dach (Flachdach) ist eine Interpretation der persönlichen Ansicht und der modernen Architektur, die eine unzählige Vielfalt von Varianten, Formen, Farben und Dachneigungen zulässt.

Dachlandschaften prägen ganze Landschaften, Städte, Dörfer, Quartiere oder Siedlungen. Historische Dachlandschaften wie in der Berner Altstadt oder das malerische Städtchen Stein am Rhein sind heute nicht mehr weg zu denken.